Mit Theater Vielfalt fördern

Im Rahmen des Projekts „Mit Theater Vielfalt fördern“ bieten wir Theaterworkshops für Kinder und Jugendliche an, in denen die Vielfalt unserer Welt erlebbar wird.

In Kooperation mit der KinderKulturKarawane bieten wir am 4. und 5. Juli in Werder jeweils einen Workshop und eine Aufführung der Tanztheatergruppe „Tiempos Nuevos Teatro“ aus El Salvador (Mittelamerika) an.
In ihrem aktuellen Stück befassen sich TNT mit dem Klimawandel, den Konsequenzen menschlichen Fehlverhaltens und was das für die Menschheit und die Natur bedeutet. In dem Stück wird in Form von Tanztheater thematisiert, welches Leid und welche Konsequenzen der Klimawandel für die Umwelt hat. Aber sie zeigen auch, was getan werden kann, um die Situation für alle besser zu machen.
Der Workshop wird von den Jugendlichen der Gruppe aus El Salvador gestaltet ermöglicht neben der spannenden Begegnung mit jungen Menschen aus El Salvador das gemeinsame Ausprobieren verschiedener theaterpädagogischer Methoden in Bezug zum Thema Klimawandel.

Ein weiterer Workshop wird im Rahmen der Aktionswoche Weltoffenes Werder im Zeitraum 17.-24. September stattfinden.

Die Theaterworkshops richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen 8-16 Jahren mit und ohne Fluchterfahrung. Durch das gemeinsame Theaterspielen in der Gruppe werden Gemeinsamkeiten erlebbar gemacht und das voneinander Lernen gestärkt. Die Kinder haben dabei die Möglichkeit, interkulturelle und kommunikative Fähigkeiten zu erweitern, soziale Kompetenzen zu stärken und Selbstwirksamkeit zu erleben.

Interesse?

Wenn Sie Interesse haben, mit ihrer Schulklasse oder Jugendgruppe an einem der Workshops teilzunehmen, kontaktieren Sie uns bitte: r.herz@stadt-land-move.org

Das Projekt wird gefördert von:

Infos & Aktuelles

Facebook
Instagram

Ansprechperson

Robin Herz

r.herz@stadt-land-move.org
Mehr über Robin